Codes entschlüsseln mit CodeBrecher 1.00

Update: Siehe Posting “CodeBrecher 2.0“.

Die Version 1.00 meiner CodeBrecher Software ist draußen. Mit dieser Freeware (hier der Download) kann man Texte entschlüsseln bei denen die Buchstaben vertauscht wurden. Also im einfachsten Fall ROT13, aber im Extremfall auch eine zufällige Zuweisung (A=R, B=X, C=A, usw), was dann “Monoalphabetische Substitution” genannt wird.

Und so wird’s gemacht:

Die Grundlage von allem ist die Häufigkeit von Buchstaben. Wenn ein Buchstabe im verschlüsselten Text sehr oft vorkommt, dann wird er wohl einem Buchstaben entsprechen der auch in normalem Text sehr oft vorkommt.

Man trägt dazu den verschlüsselten Text oben ein. das Programm ermittelt welcher Buchstabe wie oft verwendet wurde und zeigt dies als eine Art “Rangliste” an: In Form eines Wortes aus 26 Buchstaben. Der häufigste Buchstabe zuerst (meist E oder R), dann der zweithäufigste, usw.

In der Zeile darunter steht die “Vergleichsliste”. Da kann man völlig frei seine Vermutung eingeben oder eine vordefinierte Rangliste (für deutsche und englische Texte oder ausgeschriebene Zahlen) reinladen.

Aus den beiden Zeilen ergibt sich die “Übersetzungstabelle”. Jeder Buchstabe der ersten Zeile wird mit dem darunter stehenden Buchstaben ersetzt. So wird aus dem ursprünglich eingegebenen Text der dann (hoffentlich) weitgehend entschlüsselte Text. Kleinere Korrekturen, besonders für die selteneren Buchstaben, sind immer notwendig.

Tipps:

  • Oft macht es Sinn sich auf die ersten Worte zu konzentrieren. Aufgrund der Koordinaten kann man diese oft raten.
  • Ebenfalls interessant sind identische Buchstaben kurz hintereinander. (Beispiel: Das Wort “Sieben” enthält 2x den Buchstaben “e”.) Mit solchen markanten Stellen kann man die Möglichkeiten oftmals eingrenzen und Vermutungen ausprobieren.
  • Hat man eine Vermutung oder einen unverschlüsselten Referenztext, so kann man diesen oben eintragen, dann die ermittelte Buchstabenverteilung in die Zeile darunter kopieren und erst danach den verschlüsselten Text oben eintragen. Ähneln sich verschlüsselter Text und Referenztext, so müßte man ein gutes Ergebnis erhalten.

Den Download gibt’s hier: CodeBrecher.exe

Tags: , , ,

20 Responses to “Codes entschlüsseln mit CodeBrecher 1.00”

  1. Heuhaufen sind was fr Anfnger » Heuhaufen-Podcast: Folge Nummer drei Says:

    […] Code-Brecher, der sich richtig toll anhrt: “Wo liegt der nchste Mystery ?” (Gefunden bei […]

  2. Patricia Says:

    I need this in English Please

  3. geo_tom Says:

    The english version can be found here:
    http://geocaching.itsth.de/2008/09/21/solving-substitution-ciphers-english/

  4. Billigflug Says:

    Ein wirklich tolles Programm.Ich habe so oft das Problem, dass Buchstaben vertauscht wurden und ich den Text nicht entschlüsseln kann!Vielen Dank für diese tolle Hilfe!

  5. Tom Says:

    Super gemacht,
    vielleicht noch eine kleine ergänzung.
    Es wär super wenn man einzelne Buchstaben in der unteren Zeile sperren könnte bei denen man sich schon sicher ist das sie stimmen.
    Somit würde beim probiern nicht immer alle buchstaben verschoben ;-)

  6. Rayz Says:

    I don’t know how to work this this
    thiiing

  7. ron Says:

    how to use this code maker in a simpliest way

  8. Rod Beaton Says:

    Is Geocaching for codebreakers? Cause I keep running into
    Geocaching’ or whatever its’ called..
    Though, the program I downloaded works great converting language into cryptograms- It doesn’t seem to work very well converting ‘Cryptoquips’ etc

  9. sanijuda Says:

    Du ich habe ein Cache Problem es gibt da auch etwas zu entschlüssel aber es sind nicht einfach Buchstaben vertauscht vielleicht hast du eine Ahnung mit was es verschlüsselt sein könnte.
    Ich schreib mal die 1. Linie hier rein.

    0639d13a024df5b7134ecbb0c4316b28

    So sieht der ganze Text aus alles in so Linien mit Zahlen und Buchstaben

    danke für alle Tips

  10. geo_tom Says:

    Hi sanijuda,

    das ist kein Vertauschungscode, sondern Hexadezimal…

  11. sinjoo Says:

    Moin,

    habe eine kurze Frage zu der Bedienung mit Sonderzeichen. Ich muss etwas entschlüsseln, wo viele !%&$ mit vorkommen. Ist dies ebenfalls möglich?

    Gruß
    sinjoo

  12. geo_tom Says:

    Hi sinjoo,

    sorry, nur A-Z wird unterstützt. Aber du kannst natürlich A statt ! schreiben und B statt % usw. Dann geht es.

    geo_tom

  13. orodo Says:

    ich habe folgenden code und bekomme ihn nicht entschlüsselt. kann jemand helfen?

    ttetetmtteeeeeeteaeettattteaetttttttettttttteteteeeteettttetettetttttemeteteeatseeetaittttttteteeeeeettttettttteenaeeeeeeeeeeetttttttttteetttttetttttetettttttteeteeeenttetie

    Danke schonmal

  14. Amy Levi Says:

    Hi,
    ist das hier ein Vertauschungscode? Mit dem Tool kann ich ihn nicht knacken…

    Ydz Fjjmydivozi aüm ydznzi fgzdizi Xvxcz qzmnozxfzi ndxc dh ajgbziyzi Ozso. Ijmy ymzdpiyaüiaudb bmvy ipggvxco fjhhv qdzmcpiyzmonzxcn Jno ipggipggndzwzi bmvy nzxcnpiyurviudb fjhhv ymzdcpiyzmovxcopiyvxcoudb. Piy ipi rüinxczi rdm Zpxc qdzg Nkvß wzdh npxczi.

  15. geo_tom Says:

    Ja, ist ein Vertauschungscode. Kann man mit dem Tool leicht knacken: Die Koordinaten zeigen nach Steenfelde. ;-)

    Tipp: Umlaute wurden nicht vertauscht. Das Wort mit dem ß ist ein guter Anfang.

  16. Amy Levi Says:

    Uff! Das Wort mit ß hat mir nicht weitergeholfen, aber der Hinweis mit den Umlauten war immens wichtig und nützlich. Das mit Steenfelde wusste ich, aber die genauen Koords waren ein echtes Problem. Und ich hatte zuerst gar keine Ahnung, wie das Tool korrekt funktioniert… Hm, aber man muss schon ne Ahnung haben, was einige Buchstaben bedeuten könnten, sonst kommt man nicht weit…
    Danke für die Hilfe! Mal sehen, ob Dein Tool in Zukunft noch öfter Anwendung findet.:-)

  17. mark Says:

    Hallo und danke erstmal für dein Tool!
    Habe ein Code und konnte bisher mit etlichen Decodern nix erreichen. Erst dein Tool konnte ein paar Worte entschlüsseln. Hier mal die erste Zeile:

    KCAHCA FPSIBF SIKCSC BSICFE FNBEAR

    Kann nur einzelne Worte entschlüsseln, die sich auch wiederholen.
    Insgesamt sind es elf Zeilen, die letzte ist:

    BMGOPB OBXXXX

    Es muß eine Beschreibung herauskommen. Ein Schlüssel ist auch unbekannt. Hast du machmal eine Idee?

    Danke!

  18. Jo Says:

    Hallo,

    also irgendwie komm ich mit dem programm icht weiter, leigt wohl an meiner Unerfahrenheit.

    Beispielsatz:
    Dies ist ein Beispiel fuer diese Verschluesselungsmethode.

    Der gleiche Satz verschlüsselt:
    audprtzf jpbfme wtkptk gwktppqfaivptthm tsudotyg julpstxfft jcuttgqfavfqkmndttifpfntcmedhkdrbfmlptkelqajsuwt

    Und jetzt der kodierte Satz:
    ftrpikusnxwvaqytbg mbjptgau xttf gkhplvwqye mrwtsghxruqt byhbztop sdukuu qkstrdhk jpgfve mblxof tuvd bfwdsvyqufie

    Wie sag ich das dem Programm?

    Gruß
    Jo

  19. geo_tom Says:

    Der CodeBrecher ist nur für die “Monoalphabetische Substitution” geeignet. Die ist hier aber nicht verwendet worden, weil die Wortlängen ja nicht gleich geblieben sind.

  20. tesa Says:

    Hallo, bin duch google hierher gekommen. Ich bekomm hier graue Haare bei folgendem Geocacherätsel, es sollen also Koordinaten rauskommen. Hat jemand einen Tipp?
    MäH Mäh mÄÄH mäH mÄh MÄh mÄH MäH MäH

    MÄH MÄH mäH MäH MÄh mÄh mÄH MäH mäh

    MÄH mäH mÄH MÄh mÄäH mÄÄh mÄH MÄH

    MäH MÄH MÄh MÄH mÄh MÄh mÄh mÄH MäH

    MÄH MÄH mäH mÄH MÄhmÄH MäH MäH mäh

    MÄH mäH mÄh MÄh mÄH mÄH Mäh MäÄH

    Das wär einfach großartig!

Leave a Reply